Aktuelle Pressemitteilung zu BestandundNachfolge.de


Verkauf der Anteile der Ruff Capitalplan AG durch C & C Unternehmensberatung erfolgreich abgeschlossen


Jochen Fürniß und Tino Scraback (ehemalige Aktionäre der  Ruff Capitalplan AG), Carsten Ballof und Andreas Beisiegel (neue Aktionäre der Ruff Kapitalplan AG), Dr. Peter Schmidt (Unternehmensberater C & C Berlin) v.l.n.r.


Berlin, 21.12.2016 Die Karlsruher Ruff Capitalplan AG hat neue Eigentümer. Mit Unterstützung der Unternehmensberatung Consulting & Coaching Berlin haben die Gesellschafter der in Bad Kreuznach ansässige Adina Finanz GmbH der Ruff AG übernommen.

 

Bereits am 07. September 2016 wurden mit Unterstützung des Unternehmensberaters Dr. Peter Schmidt die notariellen Schritte zum Anteilswechsel vorgenommen. Nun teilen die beiden Gesellschaften mit, dass die Anteilsübernehme abgeschlossen ist.

 

Carsten Ballof und Andreas Beisiegel von der Adina Finanz GmbH wurden neue Anteilseigner und treten mit sofortiger Wirkung in das Management-team ein. Das Unternehmen wird weiter als Ruff Capitalplan AG firmieren.

 

Unternehmensberater Schmidt unterstützt seit längerem den Kurs der Neuausrichtung der Ruff AG als mittelständischer Makler mit über 10.000 Kunden. Schwerpunkte der neuen Unternehmensstrategie sind der seit Monaten eingeleitete Expansionskurs sowie eine optimale Aufstellung im Maklermarkt unter veränderten Rahmenbedingungen.

 

Unterstützung für das neue Managementteam

 

Tino Scraback (35 Jahre), bisher schon Vorstand der RUFF CapitalPlan AG, bleibt weiterhin an Bord der Führungsriege und wird den Bereich Innovationen verantworten. Zusätzlich übernimmt Scraback federführend den Auf- und Ausbau der Marktpositionierung im Online-geschäft sowie die kontinuierliche Erweiterung der angebundenen Versicherungsvermittler und der Kundenbasis.

 

Carsten Ballof (48 Jahre), Geschäftsführer der Adina Finanz GmbH, wird zum Vorstandsvorsitzenden der Ruff Capitalplan  AG bestellt und übernimmt das Ressort Vertrieb und Marketing .

 

Mitgesellschafter und Lohnexperte Andreas Beisiegel (40 Jahre) übernimmt das Ressort Finanzen, Personal und Lohnoptimierung. Seine Expertise in der Lohn- und Gehaltsoptimierung wird in das Leistungsportfolio der betrieblichen Altersversorgung und deren konzeptionelle Ausgestaltung einfließen.

 

„Wir sind froh, dass  wir bei den Verkaufsverhandlungen und bei der Weiterentwicklung der Strategie der Ruff AG Dr. Peter Schmidt an unserer Seite hatten. Seine Marktkenntnisse und seine jahrelangen Erfahrungen haben für uns einen unschätzbaren Wert“, schildert Carsten Ballof seine Erfahrungen mit dem Unternehmensberater.

 

„Gemeinsam werden wir uns am Markt noch erfolgreicher, mit klarer strategischer Ausrichtung sowie mit adäquaten Online-Produkten positionieren“, führt Tino Scraback, Vorstand der RUFF CapitalPlan AG weiter aus. „Die bereits 2015 mit Unterstützung von Unternehmens- berater Peter Schmidt eingeleiteten Maßnahmen haben 2016 bereits einen deutlichen Schub in den Betriebsergebnissen erbracht. Und diesen Kurs wollen wir nun mit verstärkter Manpower und einer Verknüpfung mit dem Onlinegeschäft fortsetzen.“

 

Erfolgreicher Verkauf von Maklerbeständen

 

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen und des Kauf der Unternehmensanteile der Ruff AG hat Consulting & Coaching Berlin die Grenze von 100 Maklerfirmen und Maklerbeständen überschritten, bei deren Kauf oder Verkauf, Bewertung und strategischer Neuausrichtung mitgewirkt wurde.

 

„Wir sind sehr zufrieden, dass unser Knowhow, verstärkt durch exzellente Netzwerkpartner, so erfreuliche Resultate und positives Feedback im Markt findet. Durch die Lösung auch vieler schwieriger Situationen beim Verkauf von Maklerbeständen in den vergangenen Jahren sehen wir uns für die Zukunft gerüstet, wenn immer mehr jüngere Makler neue Lebensziele anstreben oder auch Makler Altersgründen ihr Lebenswerk verkaufen wollen“, bewertet Schmidt die Leistungen seiner Firma.